Warenpräsentation

Warenpräsentation

Grundregeln

Gestaltung

Ein wichtiger Grundsatz im Handel ist die vertikale Anordnung.
Der Käufer soll in Ruhe an gruppierten Schwerpunktthemen verweilen können. Bei größeren Regalen sind vertikale Kanten oder andere Punkte für die Orientierung des Auges sehr wichtig.

Strukturierung

„Struktur schafft Ordnung“- auch im Presseregal!

Beschriftung

Damit der Kunde eine Sortimentsstruktur besser verstehen kann, benötigt er Hinweise zu den einzelnen Sortimentsbereichen.
(Blockbeschriftung – Fernwirkung – Ablagenbeschriftung – Regalorientierung)

Beleuchtung

Eine professionelle Regalbeleuchtung setzt Ihre Pressewelt ins rechte Licht und dient damit einerseits der Orientierung und schafft anderseits Anreiz für Kaufimpulse.

Orientierung

Dem Verbraucher signalisieren bekannte Marken ganze Themengebiete und bringen damit Orientierung am Presseregal. Deshalb empfehlen wir die Platzierung mindestens eines Titel aus jeder Objekt-Gruppe in Vollsicht als Navigationshilfe. Zusätzliche Hilfsmittel zur Umsetzung stellen wir Ihnen gerne vor.
Die tägliche Einordnung der gelieferten Titel wird Ihnen anhand dieser Navigationshilfen und der Angabe der Warengruppen-Nummer auf unserem Lieferschein erleichtert.

Belegungsschema

Das Pressesortiment im Einzelhandel ist aktuell und bunt, täglich sorgen neue Titel für neue Kaufanreize. Eine gute und strukturierte Warenpräsentation muss für das üppige Angebot überschaubare und erkennbare Strukturen schaffen. Helfen Sie Ihren Kunden, sich am Regal zu orientieren! Bewährt haben sich dafür Präsentationsformen, die flexibel auf den Sortimentsumfang und die Sortimentsschwerpunkte jeder Verkaufsstelle abgestimmt werden können. Das vorliegende Belegungsschema kann daher nur beispielhaft eine Regalstruktur vorgeben. Je nach individueller Situation kann das Modell flexibel und modular angepasst werden.

Zur Unterstützung, für Ihre Kunden und Ihr Personal, bieten wie Ihnen Objektgruppen-Aufkleber für Ihr Regal an. Bitte melden Sie sich bei Bedarf bei unserem Kundendienst.
Die Warengruppen-Nummer auf den Aufklebern finden Sie als Zuordnungshilfe auf dem Lieferschein wieder.

Zusatzwarenträger / Werbemittel der Verlage

Zusätzliche Warenträger lockern Ihre Regalstruktur auf, entlasten volle Regale, schaffen Ordnung und Aufmerksamkeit.

Wählen Sie aus dem umfangreichen Angebot! Melden Sie sich bei Interesse bei unseren Mitarbeitern aus dem Innen- & Außendienst.

Regalbau

Jederzeit haben Sie die Gelegenheit, unser modernes Musterregal in der Firmenzentrale in Frankenthal zu besichtigen und sich Anregungen und Unterstützung für eventuell anstehende Umbau-Pläne zu holen. Für eine erste Kontaktaufnahme finden Sie hier die Links zu einigen Regal-Anbietern.

Schaufenster

Ihr Schaufenster ist Ihre Visitenkarte und ein wichtiges Werbemedium

Das Schaufenster hat die Funktion, ihre Persönlichkeit und Individualität hervorzuheben und damit auf sich aufmerksam zu machen. „Weniger ist mehr!“ – so heißt es und so wird es auch immer sein. Der größte Fehler ist immer wieder, auch noch den letzten Platz, die letzte Lücke im Schaufenster mit Ware zu füllen und die Ware und Dekorationsartikel ausschließlich auf dem Fensterboden zu dekorieren.

Das Schaufenster ist das einzige Medium in der Werbung, das eine dreidimensionale Wirkung ausüben kann.

Was soll ich bei der Schaufenstergestaltung beachten?

Verwenden Sie knallige Farben und widmen Sie sich einem eindeutigen Thema, Produkt oder einer wichtigen Dienstleistung, die Ihr Geschäft anbietet. Das Schaufenster sollte nach der Dekoration immer noch übersichtlich aussehen, da Passanten einem Schaufenster in der Regel nicht mehr als sieben Sekunden Aufmerksamkeit schenken.

Sauberkeit und Pflege sollten Sie als oberste Priorität bei der Schaufenstergestaltung ansehen. Dabei sollten Sie beachten, dass auch der Außenbereich von Ihnen sauber gehalten und gepflegt werden muss. Putzen Sie Fenster und Rahmen in regelmäßigen Abständen. Markise und Ausleger sollten hingegen nicht veraltet, verblasst aussehen.